> > SCHUFA Gutschein

SCHUFA Gutschein

meine SCHUFA Logo

Alle aktuellen meine SCHUFA Gutscheine im Februar 2018

Aktuelle meine SCHUFA Gutscheine

Fast jeder Mensch in Deutschland kennt die Prozedur; wer eine Wohnung anmieten, einen Kredit abschließen oder ein Auto auf Raten kaufen will, muss einen Nachweis seiner Zahlungsfähigkeit erbringen. Doch nicht nur Versandunternehmen oder Kreditinstitute, sondern speziell private Vermieter möchten mit einem Schufa-auszug sichergehen, dass die Zahlung der Miete gewährleistet und nicht durch eventuelle Schulden des Mieters in Frage gestellt wird. Bei der SCHUFA kann jeder einen diesbezüglichen Antrag stellen und auch seine eigenen Daten prüfen lassen.

SCHUFA Gutschein

Was bedeutet der Begriff SCHUFA

Die Schufa Holding AG, ausgeschrieben steht der allen bekannt Begriff SCHUFA für “Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung”, ist aufgrund seiner Vertragspartner die wichtigste deutsche Auskunftsinstitution.

SCHUFA im Allgemeinen

Die SCHUFA ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das sich zum Ziel gemacht hat, deutschen Geschäftspartnern Auskünfte über die Bonität, die Zahlungsfähigkeit des Vertragspartners oder Dritter zu erteilen. Dabei verarbeitet das Unternehmen unzählige Daten, die es zu einem Teil selbst generiert und zum anderen Teil aus verschiedenen Quellen erwirbt. Die Zentralstelle für Kreditinformation aber auch Banken und andere Partner liefern konkrete Informationen an die SCHUFA, der Kunde muss dafür seine Zustimmung erteilen. Die von der Schufa selbst erlangten Informationen, stammen aus öffentlichen Quellen, wie Schuldnerverzeichnisse der Amtsgerichte. Nach Abschluss der Nachforschungen stellte das Unternehmen die Informationen gegen ein Entgelt zur Verfügung. Eine SCHUFA Auskunft darf aus Datenschutzgründen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Betreffenden erteilt werden, z.B. bei Kontoeröffnungen unterzeichnete SCHUFA Klauseln regeln dies und erlaubt dem Kreditunternehmen Auskünfte einzuholen.

Welche Daten sammelt und übermittelt die SCHUFA

Die SCHUFA ermittelt all die Daten, die für eine Beurteilung der Zahlungsfähigkeit notwendig sind und stellt diese dem Anfragenden in aufbereiteter Form dar. Es werden neben positiven Merkmalen, wie pünktliche Zahlung und vertragsmäßig abgewickelte Geschäfte auch negative Merkmale wie Zahlungsverzug oder gerichtliche Vollstreckungsmaβnahmen vermerkt. Seit einem neuen Datenschutzgesetz aus dem Jahre 2010 aber dürfen eventuelle Forderungen nur noch ausgewiesen werden, wenn ein rechtskräftiges Urteil besteht und andere Auflagen erfüllt sind.

Der Schufa-Auszug

Ein Schufa-Auszug enthält neben den Kontaktdaten des Betreffenden vor allem Informationen über laufende Kredit und Leasingverträge, bestehende Konten, Kreditkartenausgaben, Laufzeitverträge von Telefonen und Kundenkonten bei Warenversandhäusern. Daneben wird das Zahlungsverhalten danach beurteilt, ob Abweichungen aufgefallen sind, fällige Forderungen, Kontenmissbrauch, Haftbefehle, eidesstattliche Versicherung oder die Beantragung von Insolvenz vorliegen. In Zahlen ausgedrückt, verwaltet die Schufa Daten zu 66,4 Millionen natürlichen Personen und 5,2 Millionen Unternehmen.

SCHUFA Funktionsweise

Die Geschichte der SCHUFA

Das System der Schufa, der Bonitätsprüfung hatte seinen Ursprung im Berlin der 1920er Jahre, als die Berliner Städtische Elektrizitäts-Aktiengesellschaft (BEWAG) neben Strom auch elektrische Haushaltsgeräte per Ratenkauf für ihre Kunden finanzieren konnte. Die Zahlung der Raten wurde zusammen mit der Stromrechnung beglichen und ein solcher Kauf nur mit pünktlich und regelmäßig zahlenden Kunden abgewickelt. Somit war das erste System zur Beurteilung des Zahlverhaltens von Kunden geboren. Im Jahr 1927 gründeten leitende BEWAG-Mitarbeiter die Schutzgemeinschaft für Absatzfinanzierung in Berlin. In ganz Deutschland entstanden 13 weitere Gesellschaften aus denen im Jahr 1952 die Bundes-Schufa e.V gegründet wurde. Die Umwandlung zur Holding fand im Jahr 2000 statt; die Besitzmehrheit liegt bei Kreditinstituten, weitere Aktionäre sind verschiedene, gut geprüfte Handelsunternehmen und Dienstleister.

Angebote der SCHUFA

Die Schufa liefert täglich ungefähr 300.000 Auskünfte zum Zweck schneller und sicherer Vertragsabschlüsse zwischen zwei Vertragsparteien.

Die meisten Auskünfte

Die meisten Auskünfte werden bei Autofinanzierungen, Rechnungskauf im Onlinehandel, Ratenkäufen bei Möbeln und vielen anderen Geschäftshandlungen angefordert. Verbrauchern werden neben Daten Transparenz und Bonitätsnachweisen auch Informationen zu Unternehmen und Hilfe bei Identitätsdiebstahl gewährt.

Lange Tradition

Seit 12 Jahren bietet die Schufa auch Informationen über die wirtschaftliche Situation von Unternehmen an; die entsprechenden Daten dazu stammen aus öffentlichen Verzeichnissen, wie dem Handelsregister.

Große Wichtigkeit

Für den Verbraucher von großer Wichtigkeit, ist die sogenannte Eigenauskunft, die jeder Bürger einmal im Jahr kostenlos anfordern und gegebenenfalls korrigieren lassen kann.

Die SCHUFA online

Möchte der Verbraucher eine weiterführende, zeitlich unbegrenzte Einsicht in seine Daten, kann er sich kostenpflichtig über das online Portal “meineschufa.de” Zugang zu seinen Informationen verschaffen. Bei der Anmeldung verlangt die Schufa zusätzlich zu den monatlichen Beiträgen eine einmalige Bearbeitungsgebühr. Online bietet die Schufa 3 Servicepakete an, die sich in der Höhe der monatlichen Kosten und Nutzungsumfang unterscheiden. Dem Nutzer wird neben der Möglichkeit, seine Daten persönlich einsehen zu können auch die Möglichkeit der Benachrichtigung bei Änderung und Abfragen durch Schufa-Partner gegeben. Die schriftliche Bonitätsauskunft, kann online aber auch schriftlich oder telefonisch für eine Bearbeitungsgebühr von 24,95 € angefordert werden.

SCHUFA Service

Vorteile der Schufa auf einen Blick

Die nachfolgende Auflistung macht deutlich, welche Vorteile die SCHUFA aufzuweisen hat und weshalb es sich lohnt, einen Blick auf das Angebot zu werfen:

  • Sparen mit dem SCHUFA Gutschein
  • Transparenz durch Auskunft
  • Zuverlässigkeit durch langjährige Datensammlung

In den nachfolgenden Absätzen wird noch einmal näher auf die genannten Vorteile eingegangen, sodass Sie sich selbst ein Bild machen können.

Der SCHUFA Gutschein

Mit dem SCHUFA Couponcode haben Sie die Möglichkeit richtig viel Geld einzusparen und sich selbst etwas wirklich Gutes zu tun. So profitieren Sie u. a. von einem hohen Einsparpotential und vielen tollen Vorteilen in Bezug auf die Inanspruchnahme durch die Promo Links.

Andere Vorteile

Aber auch die anderen Vorteile, mit denen die SCHUFA daherkommt, haben es sich in sich, weshalb Sie unbedingt einen näheren Blick auf diese werfen sollten. Dies gilt sowohl für die Transparenz als auch für die Zuverlässigkeit. Dennoch ist anzumerken, dass der größte Vorteil in der Nutzung des SCHUFA Rabattcodes liegt, den Sie sich unbedingt näher anschauen sollten.