> > Edeka Gutschein

Edeka Gutschein

Edeka Logo

Alle aktuellen Edeka Gutscheine im Januar 2018

Aktuelle Edeka Gutscheine

Ja, sie haben richtig gehört, Edeka ihr bodenständiger Lebensmittelmarkt um die Ecke, ist auf der Höhe der Zeit. Nicht nur, das Edeka schon vor einigen Jahren mit eigener Webseite online gegangen ist und dem Kunden eine praktische Einkaufs-App anbietet. Mit Edeka mobil bietet das Unternehmen seinen treuen Neu- und Altkunden auch einen kostengünstigen Vodafon Handytarif und mobiles Internet an. Mit Edeka mobil können Sie kostengünstig telefonieren, simsen und im Internet surfen, besuchen sie Edeka Mobil und lassen sich überzeugen.

Edeka Gutschein

Edeka, die Firmengeschichte

Im Jahr 1898 wurde E.d.K. – Einkaufsgenossenschaften der Kolonialhändler – als erste Edeka Genossenschaft im Halleschen Torbezirk zu Berlin von 21 Kaufleuten gegründet.
Ende des Jahres 1907 vereinigten sich 23 solcher Genossenschaften in Leipzig zum Verband deutscher kaufmännischer Genossenschaften und kurz darauf wurde die Zentraleinkaufsgenossenschaft des Verbandes deutscher kaufmännischer Genossenschaften eGmbH gegründet, die viele Jahre später in Edeka Zentrale AG & Co. KG umbenannt wurde. Im Jahr 1911 wurde aus der Abkürzung E.d.K der bis heute gültige Unternehmens- und Markenname Edeka gebildet.

Gründung von Edeka

Im Jahr 1914 erfolgte die Gründung der Edeka-Bank AG, für Edeka-Mitglieder und Mitarbeiter mit heutigem Sitz in Hamburg und einer Bilanzsumme von über 1,3 Mrd. Euro. E.d.K-Mitbegründer Fritz Borrmann wurde im Jahr 1921 Generaldirektor von Edeka. Er leitete den genossenschaftlichen Verband samt Zentrale, den Verlag und die Edeka-Bank und war Generalsekretär der Wirtschaftspartei, für welche er 1924 und 1928 als gewählter Abgeordneter in den Reichstag kam. Nach Stimmverlusten der Wirtschaftspartei im Jahr 1932 erzwangen Edeka-Genossen eine Zuwendung der Verbandsführung zur NSDAP; im Jahr 1933 wurde die Gleichschaltung erklärt und Handlungen des Verbandes durch die NSDAP kontrolliert. Ab 1936 wurde das Handeln des Unternehmens dirigistisch reglementiert; das Geschäftsgebiet dehnte sich auch auf Österreich und das Saarland aus. Im Jahr 1937 übernahm Paul König bis 1966 die Funktion des Generaldirektors. Nach dem Kriegsende wurde eine neue Zentrale in Hamburg aufgebaut.

Zeitalter der Selbstbedienung

Das Jahr 1954 leitete das Zeitalter der Selbstbedienung ein und ab 1957 wurden Non-Food Artikel in das Sortiment aufgenommen. Im Jahr 1972 erfolgte eine Umstrukturierung, die Edeka Gruppe gründete 12 Regionalgesellschaften. Nach der Wende kehrte Edeka 1990 auch nach Ostdeutschland zurück und erlebt im Jahr 2001 eine erneute Strukturreform, erhielt die heutige Rechtsform Edeka Zentrale AG & Co. KG und reduzierte die Regionalgesellschaften auf sieben. Seitdem erhöht der Konzern unter der Kontrolle des Kartellamtes beständig seine Beteiligungen, Übernahmen und Eingliederungen anderer Einzelhändler und verschiedener Vertriebslinien.

Edeka, das Unternehmen auf einen Blick

Edeka baute im Laufe der Jahre eigene Produktionsbetriebe auf und entwickelte eigene mit dem Edeka-Siegel gekennzeichnete Produkte. Mitglieder von Edeka werden durch die Edeka-Handelsrundschau aus eigenem Verlag über Warenangebote und sonstige Neuigkeiten informiert.
Die Edeka Zentrale in Hamburg koordiniert über seine sieben regionalen Großhandelsbetriebe alle selbstständigen Edeka-Märkte und somit das bundesweite Warengeschäft. Werbekampagnen werden ebenfalls von der Zentrale geplant und in Auftrag gegeben. Im Jahr 2015 erzielte das Unternehmen mit rund 11.400 Märkten und 346.800 Mitarbeitern einen Umsatz von insgesamt 48,4 Mrd. Euro.

Edeka Wochenangebote

Edeka Mobil – das besondere Tarifangebot

Mit Edeka Mobil nimmt der, dem Entwicklungstrend folgende, Edeka Konzern bewusst an der fortschreitenden mobilen Vernetzung teil und bietet seinen Kunden in Zusammenarbeit mit dem Qualitätsanbieter Vodafon spezielle Tarife und mobilen Internetzugang an. Mit dem Tarifrechner von Edeka Mobil kann der Verbraucher seine Tarif Optionen und Kombinationen auswählen und sich bequem und zuverlässig die Gesamtkosten ausrechnen lassen. Edeka Mobil bietet mit seinem Basis Tarif größtmöglichen Kostenüberblick und zusätzlich flexibel buchbare erweiterte Optionen. Der Kunde ist nicht an Grundgebühren, Mindestumsatz und Verträge gebunden. Inlandstarif in alle Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz, SMS in alle Netze und ein Auslandstarif alles kostet im Basis Tarif pro Minute oder SMS nur 9 Cent.

Edeka Mobil Startset

Um kostengünstige mit Edeka-mobil telefonieren und im Internet surfen zu können, müssen Sie zuerst ihr Startset auf Edeka Mobil käuflich erwerben und erhalten ihre SIM Karte für nur 9,99 € versandkostenfrei nach Hause geliefert. Erwerben sie ihr Startset in einer der Edeka Filialen, müssen sie ihre Karte vor der ersten Benutzung freischalten lassen. Sie erhalten ihr Startset inklusive eines Guthabens in Höhe von 10,00 € und telefonieren für nur 9 Cent pro Minute und SMS nach Deutschland und in das Festnetz von 54 Ländern. Günstige Flatrates sind jederzeit über Edeka Mobil zubuchbar. Darüber hinaus nehmen Sie automatisch am Edeka Treueprogramm mit attraktiven Bonusgaben teil. Die kostenlose Servicehotline ist immer für sie verfügbar. Edeka-mobil ist eine attraktive Alternative für alle Kunden, die zwar mobile Telefonieren aber keinen undurchsichtigen langfristig bindenden Vertrag abschließen wollen. Günstig telefonieren können Sie übrigens nicht nur mit Edeka Mobil. Auch der Sparhandy oder der Simply Rabattcode verspricht Ihnen ein tolles Telefonier-Vergnügen zu stets fairen Preisen – versprochen.

Edeka Service

Der Edeka Gutschein

Mit dem Edeka Gutschein können Sie nur gewinnen. Die Gründe hierfür liegen natürlich klar auf der Hand. Wo sonst haben Sie die Möglichkeit, so einfach und unkompliziert zu sparen. Wählen Sie einfach ein Gutscheinexemplar aus das Ihren Ansprüchen auch wirklich gerecht wird und schon können Sie sich sicher sein von wirklichen tollen Vorzügen zu profitieren. Es gibt Edeka Coupons mit und ohne Rabattcode. Sollten Sie sich für ein Exemplar entscheiden, das einen solchen Code aufweist, notieren Sie sich diesen unbedingt und nehmen Sie ihn mit auf die offizielle Shop Seite von Edeka. Es lohnt sich übrigens auch, den Sparango Gutschein zu abonnieren, der Ihnen tolle Einsparungen stets verspricht. Sollten Sie dennoch nicht überzeugt sein, vom Gutscheinangebot von Edeka versteht sich, können Sie natürlich auch bei der Konkurrenz fündig werden. Sehr beliebt als Alternative ist zum Beispiel der food.de Couponcode, der Ihnen ebenfalls tolle Einsparungen verspricht.

Alle Vorteile von Edeka auf einen Blick

Sie als Kunde profitieren bei Edeka von einer Fülle an tollen Vorteilen, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Die besten dieser Vorteile sind nachfolgend noch einmal übersichtlich für Sie aufgelistet:

  • Tolle Kundenbetreuung
  • Persönlicher Service
  • Exzellente Bestellabwicklung
  • Flexible Bezahlung
  • Schneller Versand
  • Tolle Deals verfügbar

Sie sollten allerdings auch stets im Blick haben, dass Sie mit einem Edeka Gutschein vom bestmöglichen Einsparpotential profitieren. Sollten Sie an diesem keinen Gefallen finden, versuchen Sie es doch einfach mal mit dem Rewe Gutschein, der Ihnen hier ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Aktuelles YouTube Video zum Edeka Gutschein